Helfen Sie mit beim Aufbau unseres Kinderhauses!

Achtzehn Kinder aus dem von uns seit Jahren betreuten Dorf Chow Boh im Irrawaddy-Delta wechseln nun in die Secondary School. Nachdem sie über die ersten Schuljahre in der von uns mitfinanzierten Schule gelernt haben, müssen sie nun in eine Schule, die etwa drei Stunden Fußmarsch entfernt liegt.

Um dies zu ermöglichen, haben wir als Übergangslösung nahe der Secondary School in Talat Khur ein kleines Haus angemietet, in dem die Kinder während der Woche untergebracht sind. Die Familien haben sich so organisiert, dass die Kinder im wöchentlichen Wechsel von den Eltern einer Familie betreut werden.

Zusätzlich sind die Lehrer in Talat Khur eingebunden und helfen dabei, diese notwendige Lösung zu ermöglichen, ohne die eine Fortsetzung des Schulbesuchs für die Kinder nicht möglich wäre.

Unser Projekt Kinderhaus benötigt dringend bessere und größere Räumlichkeiten. Schon ab dem kommenden Schuljahr sollen weitere 14 Kinder auf die höhere Schule wechseln.

© 2014-2018 Hilfswerk Myanmar e.V.